Währungsreform

Aluhüte außer Rand und Band. Die neueste und vornehmlich deutsche Verschwörungstheorie, die gerade massiv im Internet herumgeistert, ist der Glaube, dass bald, plötzlich und ohne Vorwarnung das Geld reformiert wird. Natürlich auf Mark. „D-Mark 2.0“ wird ganz groß getönt. Am 16. Mai soll sie kommen. Ganz sicher! Moment mal, war der nicht schon? Na dann nächste Woche! Ganz sicher! Ja, die Krise soll nämlich so dermaßen schlimm sein, dass wir wie damals zu Inflationszeiten agieren müssen (unabhängig der Tatsache, dass sich beide Situationen kaum vergleichen lassen). Ich bin kein Wirtschaftsexperte, aber das wäre Blödsinn auf so vielen Ebenen. Man sagt: Kaufen Sie Gold. Sonderbar nur, dass sich entsprechende Seiten zu dem Thema häufig irgendwie in der Nähe zu Goldhändlern aufhalten. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Wie kommt man auf sowas? Einige sahen wohl ganz, äh, geheime Transporter und die Kantinen Deutschlands stocken wohl schon auf Krise auf (unabhängig davon, dass das Kantinenpersonal ja wohl davon Wind bekommen müsste und wohl auch plaudern würde, aber vermutlich argumentiert man dagegen mit bösen Knebelverträgen und ähnlichem) und überhaupt ist das alles ganz komisch. Nunja, es wird vermutlich nichts passieren und bevor man sie auslachen kann, haben es wieder alle vergessen. Eigentlich traurig.

Advertisements

0 Responses to “Währungsreform”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Mai 2010
M D M D F S S
« Jan   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 19,120 hits

Zitat der Woche:

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."

Mahatma Gandhi

%d Bloggern gefällt das: