Ich würdige zu wenig. Leider. III – Willy DeVille

Willy DeVille ist tot. Er erlag den Tumoren in seiner Bauchspeicheldrüse. Ich weiß das er ein verdammt charismatischer und vor allem guter Musiker war, ohne Zweifel. Aber dennoch hab ich ihn viel, viel zu selten gehört. Ich bin auch nicht auf die Konzerte gegangen als ich die Chancen hatte und fühle mich ziemlich schlecht dabei mittlerweile. Aber man geht ja immer davon aus, dass man noch genügend Möglichkeiten erhält sowas zu sehen und ich fühl mich unglaublich dämlich mit der Einstellung gerade. Nichtsdestotrotz werde ich versuchen ihm, zumindest in musikhörender Hinsicht, die Würdigung zu Teil kommen zu lassen, die er verdammt nochmal schon zu Lebzeiten von mir verdient hätte.

Ruhe in Frieden William Borsay.

Advertisements

1 Response to “Ich würdige zu wenig. Leider. III – Willy DeVille”


  1. 1 spanksen 8. August 2009 um 11:57 am

    Kannte ihn gar nicht, hört sich aber gut an


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

  • 19,408 hits

Zitat der Woche:

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."

Mahatma Gandhi

%d Bloggern gefällt das: