Der Wetterbericht

Es ist kalt. Sehr kalt. Ich habe kein Thermometer und selbst mein Internet-Wetter-Ansage-Tool hat den Geist aufgegeben, vermutlich wegen der Kälte, aber ich schätze die Temperaturen im Moment auf etwa -10°C. Einige Ampeln sind heute morgen ausgefallen und ich habe das Gefühl, die Kälte ist nicht ganz unschuldig daran. Der Himmel ist recht klar, Schnee hält sich schon seit fast einer Woche. Es stört mich nicht, ganz im Gegenteil, ich finde es sogar schön mal wieder Kälte zu spüren. Im Laufe der Jahre fehlt das ja fast schon ein wenig. Und da sind sie wieder die Sorgen. Ob der Klimawandel nun den Tatsachen entspricht oder nicht,ich habe das beklemmende Gefühl, das wir, wenn wir um einiges älter und Eltern sind und wir uns mit unseren Kindeskindern unterhalten, bei dem Wort Schnee nur ungläubig angeglotzt werden.

Advertisements

0 Responses to “Der Wetterbericht”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Januar 2009
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 19,120 hits

Zitat der Woche:

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."

Mahatma Gandhi

%d Bloggern gefällt das: