Mixtape V: IDM and Breakcore

Wenn ich eines nicht mehr so recht leiden kann bei elektronischer Musik, dann sind es stumpfe, gleichbleibende Takte, die sich vom Anfang bis zum Ende des Liedes quälen und an Abwechslungsarmut kaum zu übertreffen sind. Da freut man sich regelrecht auf Drum’n’Bass oder eben auch „Intelligent Dance Music“ oder gar Breakcore. Durchgängige, gerade Takte? Hä? Brauchen wir nicht, ist eh doof. Gut, dazu tanzen wird schwierig, aber immerhin klingt es um so besser.

[mixwit_mixtape wid=“cdcb1177badbe29cf1e9a268ffd30a72″ pid=“0b68a5effbdb3037fab02266faae4522″ un=“mundilfari“ width=“426″ height=“327″ center=“true“]

Advertisements

0 Responses to “Mixtape V: IDM and Breakcore”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

  • 19,120 hits

Zitat der Woche:

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."

Mahatma Gandhi

%d Bloggern gefällt das: